New life of trees by germination of seedlings on stumps
Ökologie , Ökonomie , Soziales

ZUR REGENERATION BERUFEN?

Wer in der Lage ist, die Natur zu lesen und aus ihr zu schöpfen, ohne sie zu belasten, wer befähigt und erfahren ist, Ökosysteme zu orchestrieren und sich selbst als demütigen Teil dieser Systeme sieht, anstatt als alleiniger Eigentümer, der wird wenig panisch in die Zukunft blicken. 

Das breite Feld an “Human Resources” (im Wortsinn), an Menschen, die keinen Wert (mehr) in ihrer oft sinnfremden Arbeit sehen, wuchs in den letzten Jahren bereits stetig an, inzwischen überproportional. 

Die in den Konzernlandschaften nach wie vor propagierte Work-Life-Balance wird zum Unwort. Nicht eine Balance zwischen Arbeit und Leben ist notwendig, sondern vielmehr eine universelle Ausgeglichenheit. Beruf und Berufung haben nicht grundlos den selben Wortstamm. 

Mit jeder unserer Beratungen entwickeln sich wieder neue Kontakte und mit jedem permakulturellen Nutzungskonzept auch wieder neue Arbeitsfelder und Verantwortungen.

Aktuell suchen wir für folgende Funktionen leidenschaftliche Menschen, gerne mit permakulturellem Hintergrund: 

Betriebsleiter:in Glück-Hof (Baden, CH)

Du bist DZ-berechtigt und denkst/handelst unternehmerisch? Du bist mutig, emphatisch, innovativ und übernimmst gerne Verantwortung? Der Glück-Hof mit seinen 28 Hektaren umfasst neben der permakulturellen Landwirtschaft auch die Bereiche Produktion, Veredelung, Pädagogik und Vertrieb.  Weiterlesen

Berater:in Flächencode 725 (ganze Schweiz)

Die Umstellung auf den in der Schweiz 2019 eingeführten Flächencode 725 (Mischkulturen) nimmt stark zu, nachdem neben dem ökologischen und sozialen auch der ökonomische Nutzen von Mischkulturen, Bodenaufbau, Keyline-Farming etc. immer offensichtlicher wird. Wir beraten traditionelle Landwirtschaftsbetriebe bei der strategischen Neuausrichtung, bei der Zonen- und Funktionsplanung, der Installation, der Veredelung und dem Vertrieb. Zudem begleiten wir Hofübergaben, inner- und ausserfamiliär und helfen bei der Auswahl der passenden (meist alternativen) Finanzierungspartner.

Du bist permakulturell erfahren und/oder ausgebildet und DZ, SAK etc. sind bekannte Begriffe? Du willst die Schweizer Landwirtschaft an der Basis verändern? Dann melde dich bei uns!  Email

Landwirt:in (Villingen-Schwenningen, D)

Die (schon ein wenig in die Tage gekommene) Eigentümerin eines kleinen, traumhaft schön gelegenen Hofs im Herzen des Schwarzwaldes, sucht nach einer enkeltauglichen (generationenübergreifenden) Lösung für ihr Juwel und möchte die Verantwortung für den Hof an eine gemeinnützige Organisation übertragen.  Weiterlesen

Praktiker:in Regenerative Landwirtschaft (ganze Schweiz) 

Landwirtschaft wird künftig anders gedacht und gelebt! Auf jedem der Höfe in unserem Netzwerk werden verschiedene Funktionen orchestriert, je nach Möglichkeiten und Gegebenheiten. Wir suchen daher Praktiker:innen in der regenerativen Landwirtschaft für die

  • Funktionsleitung Reben & Beeren,
  • Funktionsleitung Kräuter,
  • Funktionsleitung Solawi,
  • Funktionsleitung Getreide,
  • Funktionsleitung Pädagogik, Kurse & Events.

Die Funktionsleitung betreut/bewirtschaftet jeweils einen oder mehrere Höfe, ohne selbst direktzahlungsberechtigt sein zu müssen, und koordiniert die Schnittstellen zwischen Landwirtschaft, Veredelung und Vertrieb. Für dieses Berufsbild besteht (noch) keine offizielle Ausbildung. Ein abgeschlossener PDC, Erfahrung in der regenerativen Landwirtschaft und ein kreativer Geist sind die Grundvoraussetzungen für eine Funktionsleitung, den Rest entwickeln wir gemeinsam.  Email

Projektleiter:in Gipfelstürmer-Programm (ganze Schweiz)

Du suchst eine neue Herausforderung, in welcher du deine Energie sinnerfüllt einsetzen kannst? Du bist erfahren im Projektmanagement und in der Moderation von Veranstaltungen? Dann bewirb dich auf unsere Stelle als Projektleiter für das Gipfelstürmer-Programm (GiP) und werde Teil von einem Team, welches mit grossem Einfluss enkeltauglich wirtschaftet.  Weiterlesen

Partner:in / Geschäftsführer:in Unverpacktladen (Rapperswil, CH)

Es wird Zeit. Nach Rapperswil gehört ein Unverpacktladen! Der Businessplan ist bereit. Wer mag das in die Hand nehmen?  Email

Kreative Geister mit einer ausgeprägten Sensorik für das Wohl Gaia’s sind gefragter als je zuvor! Melde dich gerne bei uns, auch wenn dich keine der aktuell ausgeschriebenen Arbeiten reizt. Vielleicht hast du sogar selbst eine tolle Idee, bei der nur noch einige Lücken zu füllen sind? Auch hier helfen wir gerne und verbinden dich mit unserem Netzwerk. 

No Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

HomeCategoriesAccount
Search