Permakultur. Eine Lebensphilosophie.

ÖKOLOGIE

Oft wird Permakultur als alternative landwirtschaftliche Gestaltungsmethode «permanent (agri)culture» verstanden. Das ist nur teilweise richtig. Permakultur ist weit mehr. Sie hat sich zu einer ökologischen, sozialen und ökonomischen Lebensphilosophie entwickelt – und eben darum tut sie der Seele gut.

Die ethischen Verantwortungen, welchen wir uns als Gesellschaft bewusst sein sollten, hatte Bill Mollison in seinem 1988 erstmals erschienenen Buch “Permaculture: A Designers’ Manual” eindrücklich und einfach erklärt zusammengefasst. Sie gelten als Grundlage der modernen Permakulturbewegung.

EARTHCARE

Fürsorge für die Erde und das Leben darauf. Die Erde wird als die Quelle allen Lebens angesehen, die besonders geschützt werden muss.

PEOPLECARE

Fürsorge für die Menschen. Alle Menschen sollen das gleiche Recht auf Zugang zu den Lebensgrundlagen haben.

FAIRSHARE

Gerechtes Teilen und begrenzter Verbrauch von Ressourcen.

Permakultur ist das naturnaheste System, LandWirtschaft zu betreiben.

Christian Rehmer, Leiter Agrarpolitik beim Umweltverband BUND

Was wir tun. Unser Angebot.

Gemeinsam mit unseren Partnern etablieren wir Permakultur-Lebens(t)räume. Wir beraten traditionelle Landwirtschaftsbetriebe bei der Umstellung auf den 2021 in der Schweiz etablierten Flächencode 725, planen essbare Gärten für Stadtquartiere oder Privatpersonen und helfen dabei, Projekte innerhalb des Permakukltur-Spektrums zu entwickeln, welche den Namen «regenerativ» tatsächlich verdient haben.

 

FOLGT IN KÜRZE.

Gedanken zum Thema.

29 Nov

PROBEWOHNEN AUF DEM LAND

Heute berichtet The Philanthropist, das Magazin von StiftungSchweiz, von einer weiteren grossartigen Initiative aus dem Toggenburg: Stiftung zukunft.bahnhof ermöglicht Probewohnen auf dem LandDie Stif ...

Weiterlesen
27 Nov

LIGHTWAVE

Unsere Kürbis-Aktion der letzten Tage brachte es wieder einmal ans Licht. Den Grossverteilern ist wenig an einem Wandel zur regenerativen LandWirtschaft gelegen. Zumindest zu wenig. Wie zum Thema g ...

Weiterlesen
25 Nov
Young redhead man over grey grunge wall stressed with hand on head, shocked with shame and surprise face, angry and frustrated. Fear and upset for mistake.

WIRKLICH, COOP? DAS MEINT IHR ERNST?

Man kann nicht behaupten, wir hätten es nicht versucht. Nachdem sich inzwischen auch der Beobachter und SRF in unsere Kürbisaktion eingefädelt haben, sahen wir uns in der Verantwortung, mit Coop direk ...

Weiterlesen
22 Nov

DER KUNDE WILL DAS SO…

Was man sich gerne wünscht, wenn man eine PopUp-Aktion startet, ist, dass sie "viral" geht. Ziel erreicht. Nach gut 48 Stunden verzeichnet unser Beitrag in der Facebook-Gruppe "Rettet die Ernte vor de ...

Weiterlesen
15 Nov

FORUM725

Wenn man sich vornimmt, innert weniger Wochen eine Vision mit grösserer Tragweite zu manifestieren, dann muss man Vieles dem Zufall überlassen. Und das ist gar nicht so schlecht.  Zufal ...

Weiterlesen
HomeCategoriesAccount
Search