Stellt euch folgendes vor:

  • Ein alter Hof in einem kleinen, verträumten Vorort von Zürich (30 Minuten ÖV) bis Zürich HB;
  • Saniert und modern an-/ausgebaut für 8 Wohneinheiten zwischen 3.5 und 5.5 Zimmer oder 70 und 120 qm;
  • Holz- & Lehmbau; lokales Handwerk, lokales Material;
  • 3’000 qm Land für Permakultur;
  • In Gehdistanz, 1’900 qm Wald und fliessendes Gewässer im Nutzungsrecht;
  • Eine Genossenschaft würde das Objekt übernehmen, sanieren und die Wohneinheiten ab 2022 vermieten.

Wem würde das gefallen?

Nach der Veröffentlichung dieser Anfrage in einschlägigen Gruppen auf Facebook, war die Reaktion derart überwältigend, dass wir gar nicht anders können, als diese Nutzung für das gefundene Objekt weiterzuverfolgen. Wir machen uns an die Arbeit und werden bald weiter berichten.

Wer Interesse hat, bitte melden.

Share: